Landkreis Havelland, Falkensee, Bahnhofstraße | Mittwoch, 01.03.2023, 14:20 Uhr

Durch eine unbeteiligte Zeugin wurde die Polizei am Mittwochnachmittag über einen Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße in Falkensee informiert. Ein Lastwagen mit Anhänger war beim Vorbeifahren gegen einen am Fahrbahnrand parkenden Pkw gestoßen und hatte die Fahrt anschließend ohne anzuhalten fortgesetzt. Die Mitteilende war dem Unfallverursacher daraufhin bis über die Landesgrenze Berlin nachgefahren und hatte die Polizisten telefonisch über die Fahrstrecke informiert. Beamte der Berliner Polizei konnten das Gespann schließlich stoppen und stellten die Personalien des Fahrzeugführers fest. Ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet. Weitere Ermittlungen folgen. Zur Höhe des entstandenen Gesamtschadens liegen noch keine Angaben vor.